Privatskilehrer/in buchen

Wie werden Sie im Privatunterricht eingeteilt?

Nach Ihrer Anreise (oder im Online Shop) machen wir gemeinsam mit Ihnen eine grobe Einteilung beim Fahrkönnen an unserer Skischulrezeption. Bei Kindern hilft uns der  mitgebrachte Skischulpass vom letzten Jahr. Diese Einteilung hilft uns bei der Information für die/den eingeteilten Privatskilehrer/in.

Ihr Wunsch ist uns Befehl

Da Sie individuell unterrichtet werden, ist dies rein für Informative Zwecke und für die Auswahl vom für Sie passenden Lehrer. Jedoch wollen wir auch Ihren Lernwunsch bestmöglich erfüllen! Deshalb ist ein Fahrkönnen notwendig.

Folgende Kriterien sind für die Einteilung im Privatunterricht hilfreich und notwendig

  • auf welchem Sportgerät wollen Sie unterrichtet werden 
  • wie ist Ihr ungefähres Alter (Privatunterricht macht erst ab ca. 4/5 Jahren Sinn)
  • wie viel Erfahrung, Können und Sicherheit haben Sie auf Ihrem Sportgerät 
  • wie sind Ihre Fahrtechnik, Tempo und technische Fertigkeiten
  • Sicherheit und Können geht vor Sprache!

Information über das Fahrkönnen erhalten wir nur durch ....  

  • .... eine ehrliche Einschätzung bei der Anmeldung 
  • .... einen ausgestellten Skischulpass vom Vorjahr